Silvesterspiele, Partyspiele

Genug von Weihnachten? Guckt mal hier: eine wunderbare Sammlung von Silvesterspielen, die sich auch prima in den Unterricht einbauen lassen! Ein Beispiel: Beim Flaschendrehen kann man den Imperativ und das Modalverb „sollen“ im A1-Kurs auf lustige Art üben. Auch Silvesterbräuche wie das Blei- bzw. Teiggießen werden beschrieben. Besonders nett: das Gummibärchenorakel und das Apfelorakel.

Guten Rutsch!

Sandmann (Texte Adventskalender)

Von 20 Jahre Mauerfall über den Film „Good bye Lenin“ landeten wir im Kurs bei 50 Jahre Sandmännchen, das 2009 schon die Midlifecrisis überstanden hat. Hintergründe des Ost- und Westsandmanns gibt es auf Wikipedia, beide Sandmannlieder u.a. bei youTube.

Sehr passend zur Jahreszeit kamen wir in der Kursdiskussion zwangsläufig auf eigene Kindheitserinnerungen, Abend- und Weihnachtsrituale.
Und da der RBB einen wunderbaren Adventskalender online gestellt hat, war die fakultative Hausaufgabe, jeden Tag ein Türchen zu öffnen. Dahinter verbirgt sich jeweils ein kleiner Film von ca. 5 Minuten mit einem der Freunde vom Sandmännchen, jeder irgendwie zum Thema Weihnachten oder Winter.

Hier findet ihr die Transkriptionen der ersten 7 Filmchen mit unterschiedlichen Aufgaben zu Textverständnis und Grammatik (konzipiert für einen binnendifferenzierten Unterricht mit einer Niveauspanne von A2.1.- B1.1. /in Partnerarbeit an den studenteneigenen Netbooks):

Texte und Aufgaben Adventskalender.pdf

Ideen für die Weiterarbeit damit:

Wahl einer Geschichte und freie Inszenierung derselben. Dabei sollten mind.3 Sätze wortgetreu aus dem Film verwendet werden.

Eine eigene kindgerechte Geschichte entwickeln und erzählen/spielen.

Vom Sandmännchen gibt es auch einige nette Online-Spiele. Die sind ganz unterhaltsam und eignen sich ebenfalls gut zum Deutschlernen

Nach der intensiven Vorbereitungszeit wünsche mir vom RBB, dass der Kalender online bleibt, so dass man die Materialien noch mal nutzen kann!

Wichteln mit Musik

Alle stehen im Kreis und jede/r hat ein Wichtelgeschenk in der Hand. Während die Musik spielt, müssen die Geschenke in eine Richtung weitergegeben werden. Wenn die Musik stoppt, sollte jede/r ein Wichtelgeschenk in den Händen halten. Diejenigen, die das Geschenk behalten wollen, verlassen den Kreis. Die anderen bleiben im Kreis und geben ihre Geschenke wieder weiter, sobald die Musik anfängt zu spielen.

Ist sehr lustig und eignet sich v.a. für große Gruppen!

Mehr Wichtelspielideen findet ihr in unserem Beitrag vom letzten Jahr

Weihnachtsrätsel 09

Und schon ist wieder Advent!

Im Land der Wörter stehen erneut Weihnachtsrätsel  (Kreuzworträtsel, Silbenrätsel, Bingo…) für DaF zum kostenlosen Download bereit!

Adventskalender 09

Bald kann man wieder das „Türchen öffne dich“ – Spiel spielen!

Hier sind unsere Linktipps für Online-Adventskalender: weiter / read more

Eiersuchen

Ostern naht! Wie wunderbar kann man da die heidnische Tradition des Eiersuchens  weiter / read more

Das Dings

das-dings1.jpg Das Dings ist ein Ratespiel… weiter / read more

Wichteln oder Julklapp

Wichteln (auch als Julklapp benannt) ist doch jedes Jahr wieder ein schöner Kursabschluss vor Weihnachten… weiter / read more

Memospiel zum Selberbasteln (Pikso)

Kein Spiel ist wie Dein Spiel!… weiter / read more

Adventskalender 08

Adventskalender, ein schönes altes Spiel mit deutschem Ursprung   weiter / read more

nächste Seite / next page