Silvesterspiele, Partyspiele

Genug von Weihnachten? Guckt mal hier: eine wunderbare Sammlung von Silvesterspielen, die sich auch prima in den Unterricht einbauen lassen! Ein Beispiel: Beim Flaschendrehen kann man den Imperativ und das Modalverb „sollen“ im A1-Kurs auf lustige Art üben. Auch Silvesterbräuche wie das Blei- bzw. Teiggießen werden beschrieben. Besonders nett: das Gummibärchenorakel und das Apfelorakel.

Guten Rutsch!

Wichteln mit Musik

Alle stehen im Kreis und jede/r hat ein Wichtelgeschenk in der Hand. Während die Musik spielt, müssen die Geschenke in eine Richtung weitergegeben werden. Wenn die Musik stoppt, sollte jede/r ein Wichtelgeschenk in den Händen halten. Diejenigen, die das Geschenk behalten wollen, verlassen den Kreis. Die anderen bleiben im Kreis und geben ihre Geschenke wieder weiter, sobald die Musik anfängt zu spielen.

Ist sehr lustig und eignet sich v.a. für große Gruppen!

Mehr Wichtelspielideen findet ihr in unserem Beitrag vom letzten Jahr

Eiersuchen

Ostern naht! Wie wunderbar kann man da die heidnische Tradition des Eiersuchens  weiter / read more

Morgenanimation

Uahh, alle noch müde? Dann passt ja vielleicht eine Morgenanimation gut… weiter / read more

Fotoklick

Bei diesem Spiel wird der Raum einmal anders wahrgenommen… weiter / read more

Was machst du da?

Ich telefoniere… weiter / read more

Stuhlwechselspiel

Ein Stuhl fehlt… weiter / read more